Sammlung heute

Die zoologischen Sammlungen umfassen heimische Insekten, historische Käfersammlungen, eine historische Schmetterlingssammlung, Muscheln und Schnecken, Wirbeltiere und Skelette (darunter z.B. ein rezentes Pottwalskelett). Im Herbarium werden historische Sammlungen lokaler Sammler und damit wertvolle Dokumente aus ca. 100 Jahren aus der Norddeutschen Region bewahrt z.B. Samenpflanzen, Farne, Moose, Flechten und Brombeeren. Die geologischen Sammlungen umfassen Gesteine, Mineralien und Fossilien. Herausragende Stücke sind die Großfossilien aus Groß Pampau: Bartenwale, Zahnwale und ein Hai (darunter Holotypen!). Weiterhin beinhalten die Sammlungen einen eiszeitlichen Riesenhirsch aus dem Lübecker Stadtteil Schlutup.

Zoologische Sammlungen

Insekten (109.000)
Heimische Insekten aller Ordnungen: Käfer, Schmetterlinge, Libellen, Heuschrecken, Hautflügler, Wanzen, Fliegen u.a. aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Nordniedersachsen und Westmecklenburg.
Käfer: H. Saager, K. Nikoleizig, W. Ziegler; historische Sammlungen von P. Gussmann, L. Benick, G. Benick
Schmetterlinge: historische Sammlung von K. F. Marquardt
Libellen und Heuschrecken: historische Sammlungen von K. Lunau
Hautflügler (Bienen, Wespen und Ameisen): J. van der Smissen
Übrige Hautflügler, Fliegen, Wanzen und andere Insektenordungen: H. Saager

Muscheln und Schnecken (10.100)
Historische Sammlungen von E. Schermer, W. Hähnel

Wirbeltiere (1.900)
Exponate der Ausstellungen oder als potentielle Schauobjekte magaziniert

Botanische Sammlungen

Samenpflanzen, Farne, Moose, Algen und Flechten (83.000)
Historische Sammlungen lokaler Sammler, wertvolle Dokumente aus ca. 100 Jahren, norddeutsche Region
Samenpflanzen und Farne: K. Konopka, H. Tannert, historische Sammlungen von D. N. Christiansen und K. Petersen
Moose, Algen und Flechten: historische Sammlungen von P. Gussmann
Moose und Brombeeren: Sammlung WALSEMANN, norddeutsche Region

Geologische Sammlungen

Fossilien, Gesteine, Sande und Mineralien (15.900)
Gesteine und Mineralien: Sammlungen Tannert und Attmer, norddeutsche Region
Sande: Sammlung BRÜGGER / Geschiebefossilien

Wale aus Pampau Fossilien aus dem Miozän vom Fundort Groß Pampau, Herzogtum Lauenburg, darunter Holotypen, neben den Großfossilien gibt es zahlreiche Fundevon weiteren Arten an Meerestieren

Informationen zur Sammlung aus dem 19. Jahrhundert finden Sie hier.