Filter
Unsere
für
für
SA | 23.02.2019 | 10:30 - 13:00 Uhr
Workshop
Naturdetektive auf Spurensuche mit Eike Hilbert
Anmeldung ab 15.1.2019 unter 0451 122-2296 oder direkt am Infostand des Museums.
Naturdetektive auf Spurensuche mit Eike Hilbert
plusicon(1) Created with Sketch.

Anfang 2019 startet im Museum für Natur und Umwelt an der Musterbahn wieder ein neuer Kurs „Naturdetektive auf Spurensuche“.
Das Angebot richtet sich an naturinteressierte und neugierige Mädchen und Jungen von 8 – 11 Jahren. Einmal im Monat geht es an einem Samstag gemeinsam mit der Umweltpädagogin Eike Hilbert in den  Ausstellungen und rund um das Lübecker Naturkundemuseum auf Natur-Entdecker-Tour.
Die Kinder lernen die verschiedenen Wasservögel des Mühlenteichs kennen und recyceln aus Altpapier neues Papier. Die Insektenwelt im Museumsgarten wird erforscht und für die genaue Untersuchung werden Geräte für die Forscher-Ausrüstung gebaut. Es werden auch ausgewählte essbare Wildkräuter vorgestellt und viele weitere spannende Dinge im Gang der Jahreszeiten gemeinsam erkundet.
Der Kurs findet am 23.2. / 30.3. / 27.4. / 25.5. und 22.6.2019,jeweils von 10.30 bis 13 Uhr, statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 €  für den gesamten Kurs. Alle Materialien werden vom Museum gestellt.

DI | 26.02.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
Workshop
Jetzt anmelden! für "MiniBio - Der Natur auf der Spur" am 17.3.2019
Anmeldung ab 26.2.2019 unter 0451 122-2296 oder direkt am Infostand des Museums.
Jetzt anmelden! für "MiniBio - Der Natur auf der Spur" am 17.3.2019
plusicon(1) Created with Sketch.

Der Naturwissenschaftliche Verein zu Lübeck e.V. und das Museum für Natur und Umwelt laden am Sonntag, 17.3.2019 zu einem spannenden Workshop ein. Zusammen mit Dr. Julia Schwach (Biologin) begeben sich Kinder von 8 - 12 Jahren und Erwachsene (Eltern, Großeltern, Verwandte, Freunde) im Museum für Natur und Umwelt, Musterbahn 8 auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Biologie.
Es wird experimentiert und mikroskopiert. Jede Veranstaltung dieser Reihe bietet für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer neue spannende Erkenntnisse aus der Welt der Naturwissenschaften.

Gemeinsame Veranstaltung vom Naturwissenschaftlichen Verein zu Lübeck e.V. und dem Museum für Natur und Umwelt.

Der Beitrag zur Veranstaltung berechtigt auch zum Besuch der Ausstellungen des Hauses. Mitglieder des Naturwissenschaftlichen Vereins zu Lübeck e.V. können an der Veranstaltung kostenfrei teilnehmen.



Preis: Erwachsene: 6 / Ermäßigte: 3 / Kinder: 2 €
DI | 26.02.2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
Workshop
Jetzt anmelden! für "Ach du dickes Ei!" Tolles Angebot für Schulklassen ( 8 – 12 Jahre) rund ums Ei
Anmeldung ab sofort unter 0451 122-2296 oder am Infostand des Museums
Jetzt anmelden! für "Ach du dickes Ei!" Tolles Angebot für Schulklassen ( 8 – 12 Jahre) rund ums Ei
plusicon(1) Created with Sketch.

Hier haben Lehrer die Möglichkeit, sich mit ihren Schulklassen anzumelden.

Was ist ein Ei? Welche Tiere legen Eier? Wie entwickelt sich das Hühnchen im Ei? Was hat es mit der Färbung von Vogeleiern auf sich? Warum haben die Eier mancher Vogelarten Tarnfarben und Muster? Welche Eier finden sich in den Ausstellungen des Museums für Natur und Umwelt?
Zum Abschluss werden mitgebrachte, ausgeblasene Hühnereier bemalt: Die Eier z.B. von Amsel, Kiebitz oder Möwe sind toll gefärbt und dienen als Vorbilder aus der Natur. Die eigenen Werke können mit nach Hause genommen werden. Jedes Kind braucht 3 - 4 ausgeblasene Hühnereier, die Farbe ist egal.
Die Teilnahme beträgt 50 € für das Programm + 1 € Eintritt pro Schüler*in.
Anmeldungen sind erforderlich und unter der Telefonnummer 0451 122-2296 oder am Infostand des Museums möglich.

MI | 27.02.2019 | 15:00 - 16:00 Uhr
Exkursion
Wanderung im Obst-Biotop an der Trave mit Heinz Egleder
Wanderung im Obst-Biotop an der Trave mit Heinz Egleder
plusicon(1) Created with Sketch.

Auch im Winter geht es mit Heinz Egleder auf Exkursionen mit spannenden Naturbeobachtungen an der Trave, wo viele Wildtiere leben. Mit etwas Glück können die Teilnehmer*innen diese hören, beobachten und deren Spuren deuten. Die Wanderung ist für Kinder und Erwachsene geeignet. Bitte robuste Kleidung anziehen.  

Gemeinsame Veranstaltung der Royal Rangers Lübeck und Hanse-Obst e.V., in Kooperation mit dem Museum für Natur und Umwelt, dem Sozialen-Stadt-Büro Moisling und Essbare Stadt Lübeck.





kostenfrei
Abweichender Ort:
Treffpunkt:
Moislinger Baum,
Eingangstor vor der Travebrücke,
Hst. "Moislinger Baum", Linien 5,11,12
SA | 02.03.2019 | 11:00 - 14:00 Uhr
Workshop
Weit entfernt, und doch ganz nah
2-tägiger Workshop zur Funktionsweise und zum Bau eines Fernrohrs | Die Plätze sind vergeben.
Weit entfernt, und doch ganz nah
plusicon(1) Created with Sketch.

Warum kann man mit einem Fernrohr weit entfernte Objekte ganz groß sehen? Diese Frage wird in einem zweitägigen Workshop für Kinder im Alter von 11 - 13 Jahren im Lübecker Museum für Natur und Umwelt beantwortet. In eigenen Experimenten lernen die Kinder Eigenschaften von Glaslinsen kennen und erfahren, wie mit zwei Linsen ein Fernrohr aufgebaut werden kann.
Im zweiten Teil des Workshops bauen sie mit einfachen Mitteln ein eigenes Fernrohr, mit dem sie auch die Oberfläche des Mondes beobachten können. Andreas Goerigk, Wolfgang Czieslik, Uwe Spiekermann und Heino Klitzing leiten den Workshop.

In der Teilnahmegebühr sind die Materialkosten für den Bau des Fernrohrs enthalten. Der Kostenbeitrag berechtigt auch zum Besuch aller Ausstellungen des Museums.
Erwachsene können auf Wunsch, insbesondere mit jüngeren Kindern, gerne am Kurs teilnehmen. Sie zahlen einmalig den Museumseintritt: 6 € / ermäßigt 3 €.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Kinder begrenzt. Es wird daher um Anmeldung bis zum 14.2.2019 unter 0451 122-2296 oder direkt am Infostand des Museums gebeten.

Die Anmeldung wird erst mit der Überweisung des Kostenbeitrags von 40 € auf das Konto des Naturwissenschaftlichen Vereins zu Lübeck e.V. verbindlich.
Konto bei der Sparkasse zu Lübeck:
IBAN: DE25230501010001008275
BIC: NOLADE21SPL

Gemeinsame Veranstaltung vom Naturwissenschaftlichen Verein zu Lübeck e.V. und dem Museum für Natur und Umwelt.



Aktuelle Austellungen