Die Lübecker Museen haben wieder ihre Türen geöffnet. Beachten Sie bitte die dafür notwendigen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen, häufig gestellte Fragen zur Wiedereröffnung beantworten wir Ihnen hier.

Filter
Unsere
für
für
DI | 29.09.2020 | 18:00 - Uhr
Sonstiges
228. Öffentliche Sitzung und Vortrag der Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz Lübeck und Umgebung e.V.
228. Öffentliche Sitzung und Vortrag der Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz Lübeck und Umgebung e.V.
Created with Sketch.

Am Dienstag, dem 29. September, findet die 228. öffentliche Sitzung der Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz Lübeck und Umgebung e.V. (AGU) um 18.00 Uhr im Vortragssaal des Museums für Natur und Umwelt, Musterbahn 8, 23552 Lübeck (Nebeneingang Ecke Musterbahn/Mühlendamm, linke Seite) statt.
Der Landschaftsarchitekt Rainer Kahns gibt einen Impulsvortrag zum Thema „Artenvielfalt im Garten". Nach dem corona-bedingt etwas holprigen Start in das Projekt „Artenreicher Vorgarten Lübeck" soll dieser Vortrag einen Einblick in die Chancen und Ziele einer Gartengestaltung im Sinne eines urbanen Artenschutzes darstellen und zur Diskussion anregen. Danach erfolgt der Bericht des Vorstands und ein Austausch mit den Gästen.

Aufgrund der Hygienevorschriften ist die Anzahl der Gäste für den Vortragssaal auf 35 zzgl. Podiumsbesetzung begrenzt.Im Sinne einer guten Planbarkeit und Vorbereitung der Veranstaltung ist eine Anmeldung per E-Mail bei zink-luebeck@t-online.de erforderlich.

Hygienekonzept für die 228. Öffentliche Sitzung der AGU Lübeck im Vortragssaal des Museums für Natur und Umwelt in Lübeck:
• Alle Gäste werden in der Einladung zu einer vorherigen schriftlichen Anmeldung aufgefordert. Spontan erscheinende Gäste werden bei der Ankunft namentlich erfasst und ihnen wird ein fester Sitzplatz zugewiesen. Sie erhalten vor dem Betreten des Vortragssaales einen Übersichtsplan mit ihrem Sitzplatz. Die persönlichen Daten werden vom Veranstalter für die vorgesehene Dauer innerhalb der Pandemie-Maßnahmen sicher aufbewahrt und anschließend vernichtet.
• Bei Ankunft der Veranstaltungs-Teilnehmer:innen ist auch vor dem Sitzungssaal das Abstandsgebot einzuhalten. Es werden entsprechende Markierungen auf dem Boden angebracht und Hinweisschilder angebracht. Hierauf wird auch auf die allgemeinen Regeln zur Corona- Prävention hingewiesen (z.B. Niesetikette).
• Es wird auch der Hinweis gegeben, dass vor und in den Veranstaltungsräumlichkeiten auf den Verkehrsflächen (freies Bewegen im Raum) ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen ist. Nach der Einnahme des Sitzplatzes kann dieser abgenommen werden.
• Vor dem Betreten des Vortragssaales wird die Möglichkeit einer Handdesinfektion angeboten.
• Neben dem Vortragssaal gibt es die Möglichkeit, die Toilette zu benutzen und sich die Hände mit Seife zu waschen.
• Der Vortragssaal wird vor und während der Veranstaltung intensiv nach außen belüftet.

MI | 30.09.2020 | 15:00 - 16:30 Uhr
Exkursion
Neues im Obst-Biotop an der Trave
Gemeinsame Veranstaltung vom Interkulturellen Treff Moislinger Baum, Hanse-Obst e.V., Moisling hilft!, Royal Rangers, Shelter for Children, Essbare Stadt Lübeck und dem Museum für Natur und Umwelt
Neues im Obst-Biotop an der Trave
Created with Sketch.

Die Obsternte hat begonnen. Leckere ungespritzte Früchte, Grashüpfer, Schmetterlinge, Vögel. Auch in Corona-Zeiten ist das 3,5 Hektar große Naturgelände geöffnet. Besonders Moislinger Nachbarn nutzen das Idyll an der Trave, um Natur zu tanken. Wer die Zahlenkombination kennt, geht jederzeit selbständig hinein, sonst auf Anfrage unter 0176 278 40625.
Am letzten Mittwoch im Monat steht das Gelände grundsätzlich nachmittags offen. Abstandsregeln wegen der Pandemie sind auf der großen Fläche gut einzuhalten. Naschen vom Obst und den Kräutern ist ausdrücklich erlaubt. Besonders für Menschen anderer Herkunft und Kinder ein Erlebnis. Rrobuste Kleidung ist erforderlich.

kostenfrei
Abweichender Ort:
Am Moislinger Baum,
23558 Lübeck,
Eingangstor vor Travebrücke,
Haltestelle "Moislinger Baum" (Bus 5,11,12)
SO | 04.10.2020 | 11:00 - 16:00 Uhr
Sonstiges
Lübecker Apfeltag
ENTFÄLLT!
entfällt
Lübecker Apfeltag
Created with Sketch.

Die Apfelzeit ist da und die Vorfreude auf den diesjährigen „Lübecker Apfeltag“ groß, doch dieser fällt leider in diesem Jahr aus. Nach der großen Resonanz in den vergangenen Jahren war der bunte Markt rund ums regionale Obst und Sortenbestimmung auf dem Domhof für Sonntag den 4.10. fest geplant. Die Veranstalter Hanse-Obst e.V., Fairtrade-Stadt Lübeck, das Netzwerk „Essbare Stadt Lübeck“, der Bereich Umwelt,- Natur- und Verbraucherschutz und das Museum für Natur und Umwelt haben aber nun die Veranstaltung schweren Herzens abgesagt. Die Entscheidung fiel, da der „Lübecker Apfeltag“ vom intensiven Austausch und den Gesprächen an den Marktständen lebt und dies unter den erforderlichen Hygiene-Maßnahmen nicht bzw. nur sehr eingeschränkt möglich sein würde. Das Vorbereitungsteam richtet seinen Blick nun schon auf 2021 und hofft, dass der „4. Lübecker Apfeltag“ dann Anfang Oktober mit zahlreichen großen und kleinen Apfelfans stattfinden kann.

kostenfrei
SO | 04.10.2020 | 13:00 - 15:30 Uhr
Workshop
“Ernte-Dankbarkeit”
Gemeinsame Veranstaltung von Hanse-Obst, Royal Rangers Lübeck, Shelter for Children, Untere Naturschutzbehörde, Bürgerakademie und dem Museum für Natur und Umwelt 
“Ernte-Dankbarkeit”
Created with Sketch.

Im Interkulturellen Treff Moislinger Baum wollen wir mehrsprachig und gemeinsam Aspekte der Dankbarkeit erarbeiten. Obsternte und -verkostung am Erntedank-Sonntag nehmen wir zum Anlass, um das universelle Gesetz von Saat, Pflege und Ernte zu erleben. Workshop-Ziel: Regionale Obstsorten (Apfel bis Quitte) sowie Pflanzen, Tiere und Menschen auf einer Obstwiese wertschätzen – und dankbar werden über Gottes Vielfalt. Kinder in Begleitung sind gern gesehen. Weitere Informationen gibt es bei  Heinz Egleder 0176 278 40625

kostenfrei
Abweichender Ort:
Am Moislinger Baum,
23558 Lübeck,
Eingangstor vor Travebrücke,
Haltestelle "Moislinger Baum" (Buslinen 5,11,12)
DI | 06.10.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
Workshop
Jetzt anmelden! NaWi(e) geht das? Entdeckungsreise in die Welt der Chemie und Physik am 25.10.2020
Anmeldung unter 0451 122-2296, direkt am Infostand des Museums oder per Mail unter naturmuseum@luebeck.de
Jetzt anmelden! NaWi(e) geht das? Entdeckungsreise in die Welt der Chemie und Physik am 25.10.2020
Created with Sketch.

Kinder (ca. 8 - 12 Jahre) und Erwachsene (Eltern, Großeltern, Verwandte, Freunde) begeben sich im Museum für Natur und Umwelt, Musterbahn 8 zusammen auf eine "Entdeckungsreise in die Welt der Chemie und Physik".  Dabei erfahren sie unter anderem, wie man eine kleine Rakete ohne Feuer betreiben kann oder wie es möglich ist, über Wasser zu laufen. Dazu experimentieren Kinder und Erwachsene gemeinsam, unterstützt von Dr. Wolfgang Czieslik, mit Materialien, die man im Supermarkt, in der Drogerie oder im Baumarkt kaufen kann.
Jede Veranstaltung dieser Reihe bietet für die Teilnehmer neue spannende Erkenntnisse aus der Welt der Chemie und Physik.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung erforderlich. Sie kann während der Öffnungszeiten im Museum für Natur und Umwelt direkt am Infostand, telefonisch unter 0451 122 2296 oder per Mail unter naturmuseum@luebeck.de erfolgen.
Gemeinsame Veranstaltung vom Naturwissenschaftlichern Verein zu Lübeck e.V. und dem Museum für Natur und Umwelt 
Der Beitrag zur Veranstaltung berechtigt auch zum Besuch der Ausstellungen des Hauses. Mitglieder des Naturwissenschaftlichen Vereins zu Lübeck e.V. können an der Veranstaltung  kostenfrei teilnehmen.

Aktuelle Ausstellungen