Die LÜBECKER MUSEEN haben wieder geöffnet

Liebe Besucher:innen,

die LÜBECKER MUSEEN haben ihre Türen für Sie geöffnet! Ihnen, liebe Besucher:innen, die sichere Teilhabe an den kulturellen Schätzen der Stadt Lübeck in unseren Museen zu ermöglichen, ist uns ein wichtiges Anliegen. 

Der Besuch unserer Museen und Ausstellungen ist nur für nachweislich getestete, geimpfte oder genesene Personen möglich. Selbsttests dürfen wir nicht anerkennen. Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder unter 7 Jahren sowie minderjährige Schülerinnen und Schüler, die nachweislich regulär zweimal pro Woche in der Schule getestet werden.

Besucher:innen die das 16. Lebensjahr vollendet haben, bitten wir ihre Identität mittels eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises nachzuweisen.

Die Pflicht zur Kontaktdatenerfassung, sowie zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung entfällt.

Wir empfehlen Ihnen, zu anderen Besucher:innenn und Museumsmitarbeiter:innen weiterhin einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Eine Verpflichtung dazu gibt es aber nicht mehr.

Bitte befolgen Sie weiterhin die bekannten, vor Ort nochmals ausgeschilderten Hygienevorschriften.

schliessen
  • Sande
    Sammlung von Brügger

Geologische Sammlungen

 

Fossilien, Gesteine, Sande und Mineralien (15.900)

  • Gesteine und Mineralien: Sammlungen TANNERT und ATTMER, norddeutsche Region
  • Sande: Sammlung BRÜGGER
  • Geschiebefossilien

 

Fossile Wale und Begleitfauna aus der Tongrube Groß Pampau, Herzogtum Lauenburg:

  • Delfin, Kentriodon hoepfneri, Holotypus
  • Bartenwal, Praemegaptera pampauensis, Holotypus
  • Bartenwal,Thinocetus sp.
  • Hai, Carcharomodus escheri
  • Abgüsse der Zähne eines Vorfahrens der heutigen Pottwale,  Hoplocetus ritzi, (Originale im Berliner Naturkundemuseum)
  • Mehrere Skelette bzw. Teilskelette von Bartenwalen, in wissenschaftlicher Bearbeitung
  • Schädel eines Pottwales
  • Teilskelett einer Robbe, wissenschaftliche Bearbeitung steht noch aus 
  • Diverse Arten von Begleitfossilien, darunter ca. 160 Arten bei den Muscheln und Schnecken
  • ....