Die LÜBECKER MUSEEN haben wieder geöffnet

Liebe Besucher:innen,

die LÜBECKER MUSEEN haben wieder ihre Türen für Sie geöffnet!

Für Ihren Museumsbesuch ist eine vorherige Terminvereinbarung notwendig. Dies geht ganz einfach spontan durch unsere Mitarbeitenden an der Museumskasse vor Ort oder telefonisch unter 04511224242 oder per Email. Bitte nennen Sie in ihrer Nachricht unbedingt den Namen des Museums , dass Sie gern besuchen möchten.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit findet eine Kontaktdatenerfassung statt. Dafür nutzen wir die Luca-App. Ihre Kontaktdaten können Sie direkt in die App hochladen, oder Sie füllen einfach händisch unseren Kontaktbogen an der Museumskasse aus. 

Beachten Sie bitte auch die dafür notwendigen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen.

schliessen

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) im Museum

Was ist das FÖJ?

Das Freiwillige Ökologische Jahr ist ein Bildungsjahr. Es bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich durch praktische Arbeit im Natur- und Umweltschutz zu engagieren und zu orientieren. Seit 1998 beschäftigt der Förderverein des Museums für Natur und Umwelt jedes Jahr eine FÖJlerin oder einen FÖJler.  

Die FÖJler:innen sind im Museum in folgenden Bereichen aktiv:

  • Führungen und pädagogische Programme für Kindergartengruppen, Schulklassen und Erwachsene
  • Durchführung von Kindergeburtstagen 
  • Unterstützung von Veranstaltungen 
  • Mithilfe bei Ausstellungen
  • Durchführung von Projekten mit eigener Schwerpunktsetzung

Fünf Mal im Jahr finden einwöchige Seminare statt, in denen sich die Freiwilligen aus Schleswig-Holstein austauschen und über ihre Erfahrungen berichten können. Zudem werden auf den Seminaren selbst gewählte Themen behandelt.

Du bist interessiert?
Wer die Vollzeitschulpflicht erfüllt und das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, kann sich bewerben. Wir vom Museumsteam beantworten gerne Deine Fragen. Hier geht es zu unseren Kontaktadressen.
Alles klar? Dann bewirb Dich bei der zentralen FÖJ-Betreuungsstelle für Schleswig-Holstein, Nordelbisches Jugenpfarramt, Plön. Alle Informationen hierzu gibt es unter http://oeko-jahr.de. Unsere Einsatzstelle hat die Kennziffer 65. Das FÖJ beginnt immer am 1. August. Der Bewerbungsschluss ist Ende Februar.

Johanna Prinz 1998-1999
Claudia Corleisen 1999-2000
Anja Schweija 2001-2002
Theresa Mennemann 2002-2003
Hanna Zwaka 2003-2004
Sarah Schweikert 2004-2005
Laurence Johanson 2005-2006
Johanna Apsitis 2006-2007
Denise Gruchot 2007-2008
Theresa Märkle 2008-2009
Katharina Mehler 2009-2010
Anne Fischer 2010-2011
Kassandra Heinke 2011-2012
Bente Eichhorn 2012-2013
Meike Schmidt 2015-2016
Neele Rickert 2016-2017
Aline Bauer 2017-2018
Lina Charlotte Stenzel 2018-2019
Mattis Bulk 2019-2020