Willkommen im Museum für Natur und Umwelt

Liebe Museumsbesucherin, lieber Museumsbesucher,

Das Museum für Natur und Umwelt möchte nicht nur erlebnisreiche Ausstellungen anbieten, sondern aktiv informieren und den Besucherinnen und Besuchern Naturwissenschaften und Natur und Umwelt nahe bringen. Dies geschieht in zahlreichen Veranstaltungen für Gruppen sowie Schulprogrammen, Projekten, Workshops und Exkursionen.

Hier geht es zum Veranstaltungskalender.
Hier finden sie die buchbaren Angebote.

Der außerschulische Lernort Museum für Natur und Umwelt wurde 2009 und 2014 für seine Ausstellungen und Angebote ausgezeichnet und als "Bildungseinrichtung für nachhaltige Entwicklung" zertifiziert.

Wir freuen uns, dass Sie und Ihre Gruppe eine Veranstaltung im Museum für Natur und Umwelt gebucht haben oder einen Besuch planen. Für Ihre Vorbereitungen finden Sie hier einige Infos und Hinweise für einen rundum gelungenen Museumsbesuch.

Wir wünschen Ihnen und ihrer Gruppe einen schönen und erfolgreichen Museumsbesuch!

Ihr Museumsteam

Informationen für Lehrkräfte zum Besuch des Museums

Wie kann ich mich als Lehrkraft vorbereiten?
Zur Vorbereitung ihres Museumsbesuches können Lehrkräfte das Museum für Natur und Umwelt kostenfrei besuchen. Am Infostand des Museums erhalten Sie alle nötigen Informationen für Ihren Besuch. 

Wie kann ich mich anmelden?
Wenn Sie sich für eine Veranstaltung entschieden haben, können Sie unter Tel. 0451/122-2296 Ihren Wunschtermin buchen. Dafür ist es günstig, wenn Sie Ihre Anfrage mindestens drei Wochen vorher an uns richten. Sollten Sie noch Fragen haben, erhalten Sie unter der genannten Telefonnummer auch Informationen zu unseren Veranstaltungen und deren Ablauf. 

Für die Organisation Ihrer Veranstaltung benötigen wir folgende Angaben:

  • Name der Institution, ggf. Schulform
  • Klassenstufe bzw. Alter
  • ggf. Näheres zur Besonderheiten der Gruppe
  • Teilnehmerzahl
  • gewünschter Termin und Uhrzeit (bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten)
  • Bezeichnung des museumspädagogischen Programms bzw. Thema der Führung
  • Name und Telefonnummer des/der Verantwortlichen und ggf. die Angabe, wann Sie tagsüber erreichbar sind 

Kosten
Führungen/Museumspädagogische Programme (im Klassenverband):

60 Minuten 25 € + 1 € Eintritt pro SchülerIn
75 Minuten 30 € + 1 € Eintritt pro SchülerIn
90 Minuten 35 € + 1 € Eintritt pro SchülerIn
120 Minuten 50 € + 1 € Eintritt pro SchülerIn 

Welche „Spielregeln" gibt es im Haus?
Bei Ihrem Besuch mit einer Schulklasse oder Gruppe bleibt die Aufsichtspflicht während des gesamten Aufenthalts bei Ihnen und wir freuen uns, wenn die Teilnehmenden unsere beiden "Spielregeln" kennen: Bitte nicht rennen. Bitte nicht schreien. Erwünscht sind hingegen: neugierige Fragen an unsere freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

Essen und Trinken im Museum
Bei längeren Veranstaltungen können Sie die (Verzehr-)Pausen flexibel mit unseren Museumpädagoginnen und -pädagogen absprechen. Bei Führungen oder kürzeren Veranstaltungen planen Sie Ihre Stärkung bitte vor oder nach der Veranstaltung ein. Wenn Sie mitgebrachtes Essen verzehren möchten wenden, Sie sich bitte an die KollegInnen vom Besucherservice. Im Museum befindet sich außerdem das Walbaum-Café, das ab 11 Uhr geöffnet ist. 

Wie kann ich Rückmeldung zu meiner Veranstaltung geben?
Wir finden es immer spannend, zu erfahren, wie Ihnen Ihre Veranstaltung im UBZ/MNU gefallen hat. Mit einem Lob oder einem Verbesserungsvorschlag für weitere Veranstaltungen können Sie sich sehr gerne direkt an die Pädagogin/den Pädagogen oder die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Besucherservice wenden. Wir werten alle Besucherrückmeldungen regelmäßig aus und nutzen die Informationen zum Verbessern unseres Angebots. 

Für welche Altersgruppe gibt es Programme?
Wir bieten Veranstaltungen für jede Altersgruppe und jede Lernstufe. Bitte fragen Sie uns, wenn Sie in der Aufstellung der Angebote nicht das Richtige finden. 

Wie können die SchülerInnen das Museum selbst erkunden?
Das Museum bietet Rallyebögen zu verschiedenen Themen des Hauses an. Die Kolleginnen am Infostand beraten Sie gern. Sie können die Rallyebögen auch vor Ihrem Besuch kostenfrei hier herunterladen.