Aktuelle Corona Hinweise

Liebe Besucher:innen,
die LÜBECKER MUSEEN haben ihre Türen für Sie geöffnet! Ihnen, liebe Besucher:innen,
die sichere Teilhabe an den kulturellen Schätzen der Stadt Lübeck in unseren Museen zu
ermöglichen, ist uns ein wichtiges Anliegen. 
Der Besuch unserer Museen und Ausstellungen ist nur für nachweislich geimpfte oder
genesene Personen möglich (2G-Regel). Ausgenommen davon sind Kinder unter 7 Jahren
sowie minderjährige Schülerinnen und Schüler, die nachweislich regulär zweimal pro Woche
in der Schule getestet werden.
Besucher:innen die das 16. Lebensjahr vollendet haben, bitten wir ihre Identität mittels
eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises nachzuweisen.
Bei Betreten unserer Museen und für die Dauer des Aufenthalts besteht die Pflicht eine
qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (z.B. medizinische OP-Maske oder eine
Maske desStandards FFP2, FFP3, N95, P2, KF94, DS2 oder KN95)
Ausgenommen davon sind Kinder unter 6 Jahren.

Wir empfehlen Ihnen, zu anderen Besucher:innenn und Museumsmitarbeiter:innen weiterhin
einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.


Bitte befolgen Sie weiterhin die bekannten, vor Ort nochmals ausgeschilderten
Hygienevorschriften.

schliessen

Bei uns piept's!  Küken im Museum für Natur und Umwelt

Im Museum für Natur und Umwelt in Lübeck können zur Osterzeit unter dem Titel  "Bei uns piept's!" wieder lebende  Küken beobachtet werden. Vom 9. bis 22. April 2019 einschließlich tummelt sich eine Schar von piepsenden Küken im Naturkundemuseum an der Musterbahn. Die quirligen Tiere bringen Kinderaugen zum Leuchten und erfreuen Erwachsene. 

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Tiere nicht angefasst werden dürfen. Das würde die Tiere stressen und ihnen die Möglichkeit zum Rückzug nehmen.

Die Küken sind am 5.4.2019 beim Züchter geschlüpft.  Die "Blausperber", "Schwarze Bovan"  und die "Lohmann Brown" Hennen werden nach Ostern auf einen Bauernhof ziehen und dort frei auf dem Gelände laufen.

Neben die  Ausstellungen warten während der gesamten Ferienzeit spannende Rätsel rund um Eier und Eier legende Tiere auf findige und pfiffige Kinder und Jugendliche:  Bei dem Ferienspaß "Rätsel-Ei für Museumsdetektive" können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer  alleine oder mit erwachsener Begleitung die Spur aufnehmen. Den Rätselbogen dazu gibt es am Infostand des Museums. Wer am Ostersonntag,  den 21. März 2019,  die "Rätsel-Ei" erfolgreich löst, bekommt eine kleine Überraschung!

Das Museum für Natur und Umwelt ist an den Wochentagen Di -Fr  (9 - 17 Uhr) sowie am Wochenende (10 - 17 Uhr) geöffnet. An den Osterfeiertagen ist Karfreitag, Ostersonntag und auch Ostermontag ! von 10 - 17 Uhr geöffnet.